Offenes SEEBRÜCKE-Treffen Bochum

Wann

Donnerstag, 08.02.2018    
19:00–21:00

Wo

Botopia raum9
Griesenbruchstraße, Bochum, Nordrhein-Westfalen
SEENOTRETTUNG IST KEIN VERBRECHEN! BOCHUM ZUM SICHEREN HAFEN!

Zum Bochumer SEEBRÜCKE-Treffen sind alle herzlich eingeladen, egal, ob ihr schon aktiv wart, oder gerne aktiv werden wollt. Kommt vorbei und werdet Teil der Bewegung!

Die Lage auf dem Mittelmeer und an den vorgelagerten EU-Außengrenzen in der Wüste auf dem afrikanischen Kontinent ist weiterhin dramatisch: Menschen ertrinken auf der Flucht, während die zivile Seenotrettung kriminalisiert wird. Die SEEBRÜCKE ist eine internationale Bewegung aus der Zivilbevölkerung. Wir fordern sichere Fluchtwege, eine Entkriminalisierung der Seenotrettung und solidarische Städte. Von der Stadt Bochum fordern wir eine menschenwürdige Aufnahme von Überlebenden der Flucht über das gesetzlich sowieso vorgeschriebene Mindestmaß hinaus. Die Kommunen stehen in der direkten Verantwortung, die Bereitschaft dazu zu erklären. Denn wir wissen: Unsere Stadt hat die Kapazitäten, und angesichts der humaintären Krise ist Nichtstun keine Option.