11. Botopiatreffen

Aus Botopia
Wechseln zu: Navigation, Suche
Botopia.png
11. Botopiatreffen
Beginn Mittwoch 1. März 2017 um 19:00 Uhr
Ende Mittwoch 1. März 2017 um 21:30 Uhr
Veranstaltungsort Eden
Die Karte wird geladen …
Ansprechpartner squirrel
Ansprechpartner (im Wiki) D2ns
Veranstaltungstyp
Offenes Treffen
alle Interessierten

Eine Veranstaltung der Initiative(n) Botopia


Ankündigung/Protokoll

kommt noch


Themenvorschläge

  • Raum:
    • was haben wir an Leerständen gefunden?
    • wo haben wir angefragt und schone eine Rückmeldung bekommen?
    • ggf. nächste Schritte dazu
    • bestehende Räume nutzen: Können wir mit dem Eden so kooperieren, dass wir das Café irgendwie noch mehr als (einen) Veranstaltungsraum (von uns) nutzen können?
  • Finanzen:
    • Was gibt es für Fördermöglichkeiten? (vor einem Gespräch mit Susanne Koellner gibt's dazu noch nicht so viel zu sagen)
    • Worüber müssen wir uns Gedanken machen/Welche Informationen sind für Förderer wichtig?
    • Unter welchem Namen beantragen wir Fördergelder (es war die Überlegung, Eden, Kortländer und freiraum danach zu fragen..Dennis wollte das machen, glaube ich)
  • Rechts-/Organisationsform:
    • Können wir uns schon vorstellen, eine solche Form anzunehmen und wenn ja welche? (vielleicht nehmen wir von Fraukes Vortrag ja schon ein paar Inspirationen mit und außerdem hab ich Jan von den Urbanisten auch zu ihrem Vortrag eingeladen und der hat da ganz sicher auch eine Meinung zu mitzuteilen...)
    • Schließen wir uns einem anderen Verein an (werden bspw. alle Mitglieder im Eden) oder streben eher Kooperationen an? Wie kann das aussehen?
  • Veranstaltungen:
    • Locomore (Regina wollte das vorstellen, kann aber glaube ich weder am Donnerstag noch am 1. März)
    • Crista Müller:offene Flyer&Plakat-Verteilung, Büchertisch (würde ich auf jeden Fall schon mal mitmachen), Moderation?, Fragen anhand "der 30 Seiten" (hatte ich mir mal als eine Idee von dir notiert)
    • Kais Vorschlag von einem regelmäßigen Veranstaltungsplan (inklusive Urbaner Interventionen etc.)